Go to Top

WESTERN

western_komplizenhp Eine Gruppe von deutschen Bauarbeitern macht sich auf den Weg auf eine Auslandsbaustelle in der bulgarischen Provinz. Das fremde Land weckt Abenteuergefühle bei den Männern. Gleichzeitig werden sie mit ihren Vorurteilen und ihrem Misstrauen konfrontiert. Für zwei der Männer wird ein nahe gelegenes Dorf zur Bühne für einen Konkurrenzkampf um die Anerkennung und die Gunst des Dorfes.


Buch und Regie Valeska Grisebach

mit Meinhard Neumann, Reinhardt Wetrek, Syuleyman Alilov Letifov, Veneta Frangipova, Viara Borisova

Bildgestaltung Bernhard Keller
Szenenbild Beatrice Schultz
Kostümbild Veronika Albert
Ton Uve Haußig
Monatge Bettina Böhler
ProduzentInnen Janine Jackowski, Jonas Dornbach, Maren Ade, Valeska Grisebach, Antonin Svoboda, Bruno Wagner, Boris Chouchkov und Viktor Chouchkov

ÜBER DIE REGISSEURIN

ValeskaGrisebach(C) Iris Janke_hpValeska Grisebach studierte Philosophie und Germanistik in Berlin, München und Wien. 1993 begann sie das Regiestudium an der Wiener Filmakademie bei Peter Patzak, Wolfgang Glück und Michael Haneke. Ihr Abschlussfilm MEIN STERN wurde 2002 für den Adolf-Grimme-Preis nominiert und gewann den Kritikerpreis auf dem Internationalen Filmfestival von Toronto sowie den Hauptpreis des Torino Film Festivals. Ihr zweiter Spielfilm SEHNSUCHT feierte 2006 im Wettbewerb der Berlinale Premiere. Der Film wurde auf internationalen Festivals vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Special Jury Award in Buenos Aires, dem Grand Prix Asturias auf dem Gijón International Film Festival und dem Special Jury Award auf dem Warsaw International Film Festival.

Drama | D, A, BUL 2017 | 121minvon / by Valeska Grisebach