Go to Top

UNI BRENNT

unibrenntSYNOPSIS

Als im Herbst 2009 in einer spontanen Aktion das Audimax der Universität Wien besetzt wird ahnt wohl niemand, dass hier das Epizentrum einer weit über die österreichischen Grenzen reichenden Protestbewegung entstehen soll.
Mit modernen Kommunikationsmitteln des Web 2.0 und ohne zentrale Organisation werden in kürzester Zeit über 130 Universitäten in ganz Europa besetzt, hunderttausende Menschen gehen für Verbesserungen im Bildungssystem auf die Straße.
Wer und was bestimmen die Ziele unserer Gesellschaft und wie viel Veränderung ist überhaupt möglich?
Die Geschichte einer Bewegung, die über Monate das mediale Interesse bestimmte und dennoch von der Politik weitestgehend ignoriert wurde.


CREW

Kamera AG Doku, Valentin Renoldner, u.v.a.
Schnitt Dominique Gromes
Produzent Antonin Svoboda, Bruno Wagner


AUSWAHL FESTIVALS / PREISE

Festival of Audiovisual Programs 2011: Reportage & Current affairs - Fipa d'argent Spezial Preis

Doku | Ö 2010 | 86 min.von / by AG Doku and coop99

http://www.unibrennt-derfilm.at/