Go to Top

PETERCHENS MONDFAHRT

SYNOPSIS

„Peterchens Mondfahrt“ ist eine moderne Variante des Märchen-Klassikers von Gerdt von Bassewitz. Eine Abenteuergeschichte für Groß und Klein, voller Wunder und Gefahren, prächtiger Bilder und liebevoller Gestalten wie dem Sandmann, der Nachtfee, den wilden Naturgeistern und natürlich dem Maikäfer Sumsemann.

Aber vor allem geht es um Peterchen und Anneliese. Die beiden Geschwister haben es nicht leicht, da sie neu zugezogen sind und von den Kindern in ihrer Schule gemobbt werden. Durch die Begegnung mit Maikäfer Sumsemann bekommen sie eine einzigartige Chance sich zu bewähren: Durch eine unglückliche Geschichte ist Sumsemanns sechstes Beinchen auf den Mond verbannt worden und nach einer alten Prophezeiung kann er es nur zurückbekommen, wenn er zwei mutige Menschenkinder findet, die ihn bei einer Reise zum Mond begleiten.