Go to Top

LOVELY RITA

lovelyRitaSYNOPSIS

Rita ist eine Außenseiterin, in ihrer Familie, in ihrer Klasse, in ihrem Teenager-Leben. 15 Jahre alt, einsam, auf der Suche nach Anerkennung und Zuneigung: Sie versucht den um zwei Jahre jüngeren Fexi zu erobern – und treibt es mit einem Buschauffeur auf dem Klo. Sie versucht in ihrer Klasse beliebter zu werden – und schwänzt immer häufiger die Schule. Sie wird von der Polizei geschnappt, sieht schließlich die Waffe des Vaters auf dem Küchentisch – und handelt. Die Dinge passieren einfach. Das letzte Standbild – Rita schaut in die Kamera – ist nichts als eine große Frage.

 


 

CAST

Barbara Osika

Christoph Bauer

Peter Fiala

Wolfgang Kostal

Karina Brandlmayer

u.a.

CREW

Regie Jessica Hausner
Drehbuch Jessica Hausner
Kamera Martin Gschlacht
Ton Thomas Schmidt-Gentner
Schnitt Karin Hartusch
Ausstattung Katharina Wöppermann
Kostüm Tanja Hausner
Produzenten Antonin Svoboda, Heinz Stussak, Philippe Bober

Produktion coop99, Prisma Film, Essential Film

 

AUSWAHL FESTIVALS / PREISE

Festival de Cannes 2001:  Sélection Officielle - Un Certain Regard
Viennale 2001:  FIPRESCI - Preis de internationalen Filmkritik - Lobende Erwähnung, Wiener Filmpreis


ÜBER DIE REGISSEURIN

jessica_hausner

Jessica Hausner

1972 geboren in Wien
Autorenfilmerin und Produzentin

+ Studium der Psychologie
+ ab 1991 Regiestudium an der Wiener Filmakademie
+ 1999 Gründung der Filmproduktion coop99

Filmografie
Little Joe (2019)
Amour Fou (2014)
Lourdes (2009)
Toast (2006) - Kurzfilm
Hotel (2004)
Lovely Rita (2001)
Inter-View (1999) - Kurzfilm
Flora (1996) - Kurzfilm

 

DRAMA | AUT, GER | 2001 | 80 minvon / by Jessica Hausner

WebsiteVisit Site

TrailerVisit Site