Go to Top

Die_Wand_-_Plakat

SYNOPSIS

Eine namenlose Frau schreibt in einer Jagdhütte ihre Geschichte auf, um sich nicht in ihrer Einsamkeit zu verlieren: Mit einem befreundeten Ehepaar und dessen Hund ist sie vor über zwei Jahren in die Berge Österreichs gefahren. Ein Wochenendausflug. Als das Ehepaar am ersten Abend von einem Besuch im Dorf nicht zurückkehrt, macht die Frau sich auf die Suche. Mitten in der Natur stößt sie auf eine unsichtbare Wand, eine unerklärliche Grenze, hinter der alles tot zu sein scheint. Die Frau ist auf sich selbst gestellt. Irgendwie muss sie überleben und sich mit ihren Ängsten aussöhnen, die sie immer wieder zu überwältigen drohen. Abgeschnitten vom Rest der Welt wird sie vor die unausweichlichen Grundfragen des Lebens gestellt...

Nach dem Roman von Marlen Haushofer.


CREW

Regie Julian Roman Pölsler
Drehbuch Julian Roman Pölsler
Kamera Martin Gschlacht, Markus Fraunholz, Bernhard Keller, Helmut Pirnat, Hans Selikovsky
Ton Uve Haussig, Gregor Kienel, Max Kathriner
Schnitt Bettina Mazakarini, Natalie Schwager, Thomas Kohler
Ausstattung Renate Schmaderer, Enid Löser
Kostüm Ingrid Leibezeder
Produzenten Bruno Wagner, Martin Gschlacht, Antonin Svoboda, Rainer Kölmel, Wasilik Bleser

Produktion: coop99, Starhaus


CAST

Martina Gedeck


AUSWAHL FESTIVALS / PREISE

62. Internationale Filmfestspiele Berlin 2012: Preis der Ökumenischen Jury
8. Internationales Filmfest Monterrey 2012: Publikumspreis

Deutscher Fimpreis 2013: Bester Ton

Romy Gala 2013: Romy für Beste Regie


ÜBER DEN REGISSEUR

Julian Roman Pölsler_photographJulian Roman Pölsler

+ geboren 1954 in Sankt Lorenzen, Steiermark

+ studierte an der Filmakademie Wien am Max-Reinhardt-Seminar und am Institut für kulturelles Management

+ Regieassistent bei Axel Corti

+ Regisseur zahlreicher Image-, Werbe- und Fernsehfilme

+ 2012 Regie und Drehbuch von Die Wand mit Martina Gedeck

+ lebt und arbeitet in Wien und Aussee

DRAMA | A, D | 2012 | 110 minvon / by Julian Roman Pölsler

Visit Site